Sie nähern sich dem Bergdorf St. Roman auf stetig ansteigender Straße, durch das wildromantische Sulzbach-tälchen. Und da, wo man eigentlich keine Häuser mehr vermutet liegt es, wie ein Juwel, inmitten weitreichender Wiesenflächen vor Ihnen: Das Bergdorf
St. Roman. Das Kirchlein, auf einer Anhöhe gelegen, prägt den kleinen Wallfahrtsort.

Es ist eine sehr beschauliche, bäuerlich geprägte Landschaft ohne Durchgangs-verkehr; wahrhaftig eine Oase der Ruhe. Der Benzenhof liegt etwa 500 m vom Ortskern entfernt, umgeben von Wiesen, den Wald greifbar nahe.

Die plateauartige Lage in heilklimatisch günstiger Höhe von 700 m ü.d.M., macht St. Roman zum idealen Wander- und Langlaufgebiet. Sommer- und Winter-gäste finden hier ihre Befriedigung bei sportlicher Betätigung ebenso wie bei erholsamem Nichtstun in wohltuender Höhenluft.